fitron TP – einfach in der Bedienung

Die wichtigsten Features vorab:

  • stapelbares Tischgerät mit Master-Slave-Funktion
  • Leckage-Überwachung
  • für 4 bis 32 Zonen, in 4er-Schritten
  • 230 V/16 A pro Zone
  • Software-Updates per Download

Zentrale Steuerung 4.0 – die Zukunft heißt TP

Eine Visualisierung – eine Bedienung: Das handliche fitron TP entpuppt sich trotz seiner Größe als effizientes Heißkanalregelgerät mit hohem Bedienkomfort. Zwei Tischgeräte mit bis zu 32 Zonen sind über die Master-Slave-Funktion miteinander kombinierbar und über nur ein Gerät per Touchpanel zu steuern. Darüber hinaus ist der Anschluss weiterer Geräte, wie Nadelverschluss-Steuerung und Druckmess-System, u. a. via serienmäßigem Ethernet-Anschluss möglich. Der fitron TP mit Mikrocontroller-Steuerung erfüllt höchste Anforderungen an die Prozesssicherheit Ihrer Kunststofffertigung und bleibt dabei so klein und handlich wie nur möglich. Ein weiterer Schritt Richtung Zukunft ist die Vernetzung aller TP-Heißkanalregler mit Anbindung an einen zentralen Werkzeugserver in Ihrem Firmennetzwerk.

fitron TP

Technische Daten

Gehäuse:
Aluminium, Farbe RAL 5010 enzianblau,
Sonderfarbe auf Anfrage, praktische Tragegriffe für leichten Transport

Maße/Gewicht:
s. Tabelle „Geräteausführungen“

Temperaturregler:
mikroprozessorgesteuerter Mehrkanalregler
mit automatischer Berechnung der
Regelparameter individuell für jede Zone

Bedienung/Visualisierung:
Mikrocontroller mit 7“-Touchpanel

Fühlereingang:
Thermoelement Fe/CuNi, umschaltbar auf
Ni/CrNi mit interner Vergleichsmessstelle

Temperaturbereich:
0-500° C, umschaltbar auf 32-932° F

Eichgenauigkeit:
≤ 0,25 %

Heizungsausgänge:
230 VAC/16 A = 3680 W pro Zone, störungsfrei
schaltender Algorithmus, abgesichert mit
superflinken Schmelzsicherungen FF 16 A,  6,3 x 32 mm

Alarmausgang:
potenzialfreier Alarmkontakt, belastbar bis
max. 250 VAC/2 A (invertierbar)

Sicherheitsabschaltung:
Lastabwurf bei durchlegiertem Triac (Kurzschluss)

Absenkung/Boost:
manuell und extern über 24 V DC schaltbar

Werkzeuganschluss:
kundenindividuell

Netzversorgung:
400 VAC +10…-10 %,  50…60 Hz, 3P/N/PE,
andere Spannungen auf Anfrage

Netzanschluss:
CEE 16 A, CEE 32 A, 4 m

Schnittstellen:
1x USB-extern, 1x Ethernet, optional RS232,
RS485, TTY

Steuersicherung:
Schmelzsicherung MT 2 A, 5 x 20 mm

Umgebungstemperatur:
Betrieb 0…+50° C, Lagerung -30…+70° C

Klimatechnische Anwendungsklasse:
nach DIN 40 040, relative Feuchte ≤ 75 % im
Jahresmittel, keine Betauung

Schutzart:
IP20

Schutzklasse:
I

Sicherheit:
gefertigt nach IEC 348  (DIN VDE 0411)

CE-Kennzeichnung:
EMV gem. 89/336/EWG, EN 50081-2, EN 50082-2

fitron TP

Der Aufbau

fitron_vorder

Bedienoberfläche:

Das stapelbare Heißkanalregelgerät lässt sich dank praktischer Tragegriffe leicht transportieren. Alle Sicherungen sind von außen zugänglich.

  1. 7“-Touchpanel
  2. USB-Anschluss
  3. Netztaster
  4. Sicherungen

Geräterückwand:

Werkzeug- und Netzanschluss fertigen wir nach Ihren individuellen Unternehmensnormen.

  1. Werkzeuganschluss – individuell für Sie gefertigt
  2. Netzanschluss– individuell für Sie gefertigt
  3. Ethernet-Anschluss
  4. Alarmkontakt
  5. Ext. Absenkung und Boost
fitron_rueck
kombinationsvarianten

Kombinationsvarianten:

Über den Ethernet-Anschluss können alle Gerätedaten und Werkzeugeinstellungen zentral gespeichert und verwaltet werden. Weiterhin werden über den Ethernet-Anschluss Zusatzgeräte wie Nadelverschluss-Steuerung NVS und Druckmess-System DMS mit den Geräten gekoppelt. Diese übernehmen dann die Bedienung und Visualisierung. Verschiedene Spritzgussmaschinen sind über konventionelle Datenschnittstellen bzw. über Ethernet anschließbar, sodass die Bedienung und Visualisierung vom Maschinenbildschirm erfolgt.

fitron TP

Geräteausführungen:

TypZonen Artikel-Nr.Größe (mm) B x H x TGewicht ca. kg
fitron 4 TP41410-xxxx-04341 x 175 x 2506
fitron 8 TP81410-xxxx-08341 x 175 x 2507
fitron 12 TP121410-xxxx-12341 x 260 x 2509
fitron 16 TP161410-xxxx-16341 x 260 x 25010
fitron 20 TP201410-xxxx-20341 x 345 x 25012
fitron 24 TP241410-xxxx-24341 x 345 x 25013
fitron 28 TP281410-xxxx-28341 x 430 x 250 15
fitron 32 TP321410-xxxx-32341 x 430 x 250 16

Sonderausführungen auf Anfrage

xxxx = wird bei Sondergeräten durch eine kundenindividuelle Versionsnummer ersetzt.

Änderungen vorbehalten.

Jetzt anfragen

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Unsere kompetenten Mitarbeiter helfen Ihnen gerne.

06201 25958 - 0 Zum Formular